Suchfunktion

Gerichtsvollzieher 

Der Gerichtsvollzieher ist mit Zustellungen, Ladungen und der Zwangsvollstreckung betraut. Im Rahmen der Zwangsvollstreckung ist er für die Pfändung beweglicher Sachen und für die Ermittlung pfändbarer Vermögensgegenstände beim Schuldner zuständig.

Daneben führt der Gerichtsvollzieher Zustellungen im Parteibetrieb durch und erfüllt Aufgaben im Rahmen von Scheck- und Wechselprotesten.

Der Gerichtsvollzieher ist in der Durchführung seiner Dienstgeschäfte einerseits selbständig, andererseits an die bundeseinheitliche Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher gebunden.

Jeder Gerichtsvollzieher hat seinen eigenen Bezirk. Die Bezirke sind nach Ortschaften beziehungsweise Straßen aufgeteilt, wenn Sie insoweit Fragen haben, kontaktieren Sie bitte die Gerichtsvollzieherverteilerstelle beim Amtsgericht.

Die Gerichtsvollzieher haben jeweils eigene Büros, sie unterstehen jedoch der Dienstaufsicht des Direktors des Amtsgerichts.

 

Wegweiser - Gerichtsvollzieherverteilerstelle

 

Aufträge/Anträge, die für den Gerichtsvollzieher des  Bezirks des Amtsgerichts St. Blasien bestimmt sind, sollten an die Poststelle (Serviceeinheit) des Amtsgerichts gerichtet sein. 

 

Sprechzeiten des Obergerichtsvollziehers Herrn Link

Dienstag und Donnerstag
12:00 - 14:00 Uhr


07672 - 9312 - 26    (Amtsgericht)
07655 - 1662            (Büro Falkau)

 

Örtliche Zuständigkeit des Obergerichtsvollziehers Herr Link

  • Bezirk des Amtsgerichts St. Blasien
  • aus dem Bezirk des Amtsgerichts Waldshut- Tiengen übertragene Orte: Bonndorf mit den Stadtteilen Bonndorf, Brunnadern, Dillendorf,  Wellendingen, Wittlekofen, Boll, Ebnet, Gündelwangen und Holzschlag; Wutach mit den Ortsteilen Ewattingen, Lembach und Münchingen

Fußleiste